Stärken-Workshop


Für mehr Zufriedenheit und Performance.

  • Was kann ich so richtig gut?
  • Talente zu Stärken entwickeln
  • Schattenseiten erkennen und angehen
  • Talente und Stärken anderer Menschen entdecken

Workshop bei Nic


Stärken stärken, anstatt Schwächen bekämpfen − das ist es, was Menschen erfolgreich macht. Denn wer täglich tun darf, was er oder sie am besten kann, arbeitet am effektivsten. Sowohl als Mitarbeiter*in als auch als Führungskraft ist es essentiell, die eigenen Stärken zu kennen und wirkungsvoll einzusetzen. Und als Team die Stärken der anderen zu kennen und wertzuschätzen, eröffnet neue Perspektiven. Dadurch entsteht ein kraftvolles Team, das seine Talente nutzt und gemeinsam volle Leistung erbringt.

In einem tägigen Workshop arbeiten wir gezielt und lustvoll an euren Stärken..

Wir bieten diese Workshops sowohl offen für unterschiedliche Teilnehmende als auch geschlossen für einzelne Teams an.

Offen für alle Teilnehmende



Vorbereitung
  • Ausfüllen des CliftonStrengths Assessment

Workshop (9 bis 16h)
  • Warm-up
  • Eigene Talente und Stärken entdecken
  • Talente und Stärken anderer Menschen entdecken
  • Mögliche Schattenseiten erkennen und angehen
  • Konkrete individuelle Aktionspläne erarbeiten
  • Wrap-up

Team-Workshops


Daten


Daten für offene Workshops:
2020 finden keine weiteren offenen Workshops mehr statt.

20. April 2021
in den Räumen der Berufsbildner AG in Zürich

Daten für Team-Workshops:
Nach Vereinbarung

Kosten


Kosten für offene Workshops:
pro Person und Tag: CHF 450
(inkl. Testgebühren, exkl. MwSt.)

Kosten für Team-Workshops (bis 12 MA):
Teampauschale: CHF 3’200
(inkl. Testgebühren, exkl. MwSt., exkl. Miete externe Räumlichkeiten)

mit individuellen Anpassungen:
+ CHF 1’800 pro Vorbereitungstag

Ein paar Stimmen zum Workshop


  • «Ein wirklich sehr motivierender Ansatz!»
  • «Eine neue Sicht auf das Thema Weiterentwicklung; hin zu den Stärken und weg von den Schwächen!»
  • «Ein sehr konstruktiver Approach. Es war sehr erfrischend, einmal von den Stärken auszugehen. Sonst machen wir ja leider immer das Umgekehrte.»
  • «Die Seminarleitung war top. Die Vorbereitungsaufgabe hat jeden angesprochen, da man gleich eine Einschätzung zu den eigenen Stärken erhalten hat.»
  • «Gute Vorbereitungsarbeit für uns Teilnehmende. Gute Referentin.»